© 2019 - Kathryn Sedlacek, Burggasse 25, 1070 Wien

Hoi! 
Ihr habt viele Fragen? 


Das ist wunderschön und gar kein Problem, denn: Ich hab ganz viele Antworten! Lasst uns starten. 

- Wie kann ich dich für einen Termin kontaktieren? 

Am aller-allerliebsten habe ich es, wenn man mir eine kurze Nachricht per Whatsapp, Telegram oder dem FB-Messenger schreibt. Da ich nebenher noch im Schichtdienst arbeite, kann es vorkommen, dass ihr etwas auf eine Antwort warten müsst, aber ich schätze jede Nachricht sehr und meine es nicht böse <3 
Falls du dir mehr Zeit nehmen kannst, steht meine eMail-Adresse immer für dich und lange Nachrichten zur Verfügung: tanukismask ät outlook . com 


- Was muss ich vor dem Termin beachten?

Ich sende euch ein Dokument, welches ich liebevoll "den Anamnesebogen" nenne: Darin wird abgefragt, welches Motiv gewünscht wird, was dir wichtig ist, und was du auf gar keinen Fall haben magst. Das garantiert nicht nur, dass wir Beide eine ungefähre Vorstellung bekommen, wie deine Tätowierung aussehen soll, sondern auch, dass du dir ganz für dich Gedanken machen kannst, in welche Richtung wir uns entwickeln! 
Das Dokument geht an mich zurück, wird in deine Mappe gelegt [ ja, sowas führe ich! Ich mag es gerne altmodisch und unkompliziert ] und wenn wir uns zum Erstgespräch treffen, erstellen wir anhand des Anamnesebogens zusammen die ersten Skizzen. 

- Was muss ich beim Erstgespräch beachten?

Je nachdem, wie detailliert du den ersten Entwurf gestalten möchtest, setzen wir uns im Studio zusammen  oder aber dir reicht ein ausführliches Telefonat! Bei Wannados muss nicht zwingend ein Treffen erfolgen, da diese nicht mehr abgeändert werden. Bei Cover ups oder großen Projekten ist es oft hilfreicher, sich zum Maß-nehmen zu treffen.
Ich bin offen für alles, um dich happy zu machen und meistens für Gespräche auch recht kurzfristig verfügbar. :) Im Zuge des Erstgespräches wird auch der Termin bzw die Termine festgelegt. Dazu muss ich sagen, dass ein Termin erst nach Übergabe einer Anzahlung fixiert werden kann!

- Wie hoch ist die Anzahlung bei dir?

Ganz pragmatisch orientiere ich mich an andere TätowiererInnen, daher sind es wie fast überall 50€. Der Betrag wird vom Gesamtpreis abgezogen, und fließt daher gleich mitein. 
Die Anzahlung behalte ich mir ein, solltest du beim Termin nicht erscheinen, rechtzeitige Absagen 24h vorher sind natürlich kein Problem, jeder wird mal krank oder ist verhindert! Wir sind auch nur Menschen :D Es gibt diverse Wege, die Anzahlung zu leisten:

- per Paypal unter tanukismask ät outlook . com 
- per Banküberweisung [ Kontonummer wird dir zugesandt ]
- per Direktabnahme im Shop/ Burggasse 25 [ nur nach Absprache, ich bin nicht immer dort! ] 

- Was kostet ein Tattoo denn?

Die Standard- Antwort lautet meistens: 'Das kann man vorher nicht sagen.' Da ist wohl was Wahres dran, allerdings mag ich diese Antwort nicht ganz so gern, da ich ein Fan von klaren Aussagen und Orientierung bin. Daher machen wir uns gleich bei dem Erstgespräch einen ungefähren Preis aus, sodass du weißt, was auf dich zukommt! Generell kann man aber sagen, dass eine Stunde tätowieren ca 90- 100€ kostet. Ich verwende eine Stoppuhr, sodass ich nur die reine Tätowier- Zeit verrechne, und natürlich nicht die Pausen oder andere Nichtstechzeiten! :) 

- Wie läuft ein Termin bei dir ab?

Gemütlich! Mir ist eine stressfreie, angenehme und unkomplizierte Zeit wichtig: du sollst dich wohlfühlen. Wenn du magst, trinken wir vorher noch Kaffee, Tee oder Fruchtsäfte, finden uns in Ruhe ein und stellen uns auf die neue Situation ein. Wenn du bereit bist, wird noch Hände gewaschen und desinfiziert, du bekommst deinen Platz zugewiesen und wir besprechen meine Arbeitsweise, damit du dich auskennst, wie ich arbeite! Besonders wichtig ist mir klare Kommunikation, du kannst jederzeit ansprechen, was dir durch den Kopf geht. Wenn du dich wohl fühlst, beginnt das Arbeiten an der Haut. :) 

 

- Meine beste Freundin, mein Partner, meine Oma oder mein Hund möchten dabei sein. Geht das?

Leider kannst du deinen Hund aus hygienischen Gründen nicht mitnehmen- wer schon einmal bei mir war, weiß, dass mein Hund Nuki in der Küche schläft und alle anderen Lebewesen liebt, weswegen es Hundeparty gäbe- da kann ich mich nicht mehr aufs Stechen konzentrieren, tut mir Leid! 
Platz habe ich für eine Begleitperson, welche gerne beim Kreativprozess zuschauen kann. :) 

 

- Was muss ich vor dem großen Tag beachten?

Lass es dir gut gehen. Gehe früh schlafen, verzichte auf Alkohol und stimulierende Substanzen, gönne dir ein ausgewogenes Frühstück. Hab keine Angst davor, der Tag wird dir positiv in Erinnerung bleiben!

Wenn du noch Fragen hast, die ich noch nicht beantwortet habe, kannst du mich gerne anschreiben! :) Ansonsten stelle ich dir eine:
Was ist dein nächstes Projekt
?